Untitled

mail@pastecode.io avatar
unknown
plain_text
7 months ago
7.6 kB
1
Indexable
Never
<p>fewfew</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<div data-testid="StageLayout.StreamItem">
	<p>Bayer Leverkusen hat seine Tabellenführung ausgebaut und den Druck auf 
	Verfolger Bayern München erhöht. Die Werkself ließ Eintracht Frankfurt keine 
	Chance.</p>
</div>
<div data-testid="StageLayout.StreamItem">
	<p>Tabellenführer<span>&nbsp;</span><a href="https://www.t-online.de/themen/bayer-04-leverkusen/">Bayer 
	Leverkusen</a><span>&nbsp;</span>hat auch gegen<span>&nbsp;</span><a href="https://www.t-online.de/themen/eintracht-frankfurt/">Eintracht 
	Frankfurt</a><span>&nbsp;</span>überzeugen können. Das Team von Trainer Xabi 
	Alonso besiegte die SGE deutlich mit 3:0 und baute seinen Vorsprung auf den<span>&nbsp;</span><a href="https://www.t-online.de/themen/fc-bayern-muenchen/">FC 
	Bayern</a><span>&nbsp;</span>zumindest temporär auf sieben Zähler aus. Victor 
	Boniface (14. Minute), Jeremie Frimpong (51.) und Nationalspieler Florian 
	Witz (57.) erzielten die Tore</p>
</div>
<div data-testid="StageLayout.StreamItem">
	<div id="oddsServe_cfb53cf2d35222f858da784e0dad0f66_1" data-component="OddsServeWidget" data-testid="Commercial.OddsServe">
		<iframe id="I1" frameborder="0" height="130px" name="I1" scrolling="no" width="300px">
		</iframe></div>
</div>
<div data-testid="StageLayout.StreamItem">
	<p>Die Münchner können noch am späten Sonntagabend mit einem Sieg gegen den<span>&nbsp;</span><a href="https://www.t-online.de/themen/vfb-stuttgart/">VfB 
	Stuttgart</a><span>&nbsp;</span>nachziehen, zudem hat der FC Bayern noch das 
	Nachholspiel gegen<span>&nbsp;</span><a href="https://www.t-online.de/themen/1-fc-union-berlin/">Union 
	Berlin</a><span>&nbsp;</span>in der Hinterhand. Die Eintracht rutscht auf den 
	achten Tabellenplatz ab.</p>
</div>
<div data-testid="StageLayout.StreamItem">
	<div>
		<div data-testid="RelatedArticles.List">
			<ul>
				<a data-article-id="100304316" data-testid="RelatedArticles.Item" href="https://www.t-online.de/sport/fussball/international/id_100304316/premier-league-juergen-klopps-fc-liverpool-verliert-die-tabellenspitze.html">
				<div>
					<li><span>Premier League:&nbsp;Klopps Liverpool verliert 
					Tabellenspitze</span></li>
				</div>
				</a>
				<a data-article-id="100300778" data-testid="RelatedArticles.Item" href="https://www.t-online.de/sport/mehr-sport/darts/id_100300778/darts-wm-2024-spielplan-und-ergebnisse-deutscher-spielt-heute.html">
				<div>
					<li><span>Alle Runden in der Übersicht:&nbsp;Das ist der 
					Spielplan zur Darts-WM 2024</span></li>
				</div>
				</a>
				<a data-article-id="100304294" data-testid="RelatedArticles.Item" href="https://www.t-online.de/sport/wintersport/skispringen/id_100304294/generalprobe-vor-der-vierschanzentournee-paschke-springt-aufs-podest-.html">
				<div>
					<li><span>Generalprobe vor der 
					Vierschanzentournee:&nbsp;Podestplatz – DSV-Adler überzeugen</span></li>
				</div>
				</a><span>
				<div id="nativendo-alge-artikel-sport" data-testid="nativendo-container">
					<div>
						<a href="https://www.t-online.de/finanzen/aktuelles/id_100207548/was-tun-wenn-der-koerper-kuendigt-.html" rel="nofollow" target="_top">
						<span>ANZEIGE&nbsp;Wenn der Körper kündigt. Berufsunfähigkeit 
						kann uns alle treffen!</span></a></div>
				</div>
				</span>
			</ul>
		</div>
	</div>
</div>
<div data-testid="StageLayout.StreamItem">
	<h3 id="so-lief-das-spiel">So lief das Spiel</h3>
</div>
<div data-testid="StageLayout.StreamItem">
	<p>Auch ohne den gesperrten Torjäger Omar Marmoush überraschte die Eintracht 
	dadurch, dass sie als erstes Team in dieser Saison in Leverkusen von der 
	ersten Sekunde an ihr Heil in der Offensive suchte. Die Hessen setzen die 
	Werkself früh unter Druck, pressten gut und spielten schnell nach vorne. 
	Doch die Überrumpelungs-Taktik führte nicht zum Führungstreffer - und dann 
	nutzte Bayer seine erste Chance auch noch eiskalt. Zudem half Frankfurts 
	Nationaltorhüter<span>&nbsp;</span><a href="https://www.t-online.de/themen/kevin-trapp/">Kevin 
	Trapp</a><span>&nbsp;</span>kräftig mit, ihm war der Ball beim durchaus haltbaren 
	14-Meter-Schuss von Boniface unter dem Oberkörper durchgerutscht. Während 
	Alonso den Treffer ausgelassen bejubelte, nahm Toppmöller ihn nahezu 
	regungslos hin.</p>
</div>
<div data-testid="StageLayout.StreamItem">
	<div data-testid="ElementEsi">
	</div>
</div>
<div data-testid="StageLayout.StreamItem">
</div>
<div data-testid="StageLayout.StreamItem">
	<p>Von da an nahm das Spiel den eigentlich erwarteten Verlauf. Leverkusen 
	kontrollierte Ball und Spiel, Frankfurt wollte sichtbar mutig bleiben, war 
	aber zu viel mit dem Zulaufen von Räumen beschäftigt, um sich selbst wie 
	gewünscht entfalten zu können. Allerdings hatte Bayer bis zur Pause auch nur 
	noch eine nennenswerte Torchance, als Spezialist Alejandro Grimaldo einen 
	Freistoß aus 22 Meter auf die Latte setzte (35.). Dass die Leverkusener sich 
	aber längst nicht nur über die spielerische Komponente definieren, zeigte 
	die Tatsache, dass sie in der gesamten 1. Halbzeit nur ein einziges 
	Foulspiel begangen und dennoch fast 60 Prozent der Zweikämpfe für sich 
	entschieden.</p>
</div>
<div data-testid="StageLayout.StreamItem">
	<a href="https://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_100304314/bundesliga-frankfurt-zu-harmlos-bayer-baut-vorsprung-aus.html#focus-0">
	<figure>
		<div>
			<img alt="Jeremie Frimpong: Bayer Leverkusens Außenverteidiger jubelte über seinen Treffer zum 2:0." decoding="async" height="9" loading="lazy" sizes="(min-width:768px) 550px, 100vw" src="https://images.t-online.de/2023/12/3ILFIlcaEy1O/761x271:2558x1439/fit-in/1366x0/jeremie-frimpong-bayer-leverkusens-aussenverteidiger-jubelte-ueber-seinen-treffer-zum-2-0.jpg" srcset="https://images.t-online.de/2023/12/3ILFIlcaEy1O/761x271:2558x1439/fit-in/550x0/jeremie-frimpong-bayer-leverkusens-aussenverteidiger-jubelte-ueber-seinen-treffer-zum-2-0.jpg 550w, https://images.t-online.de/2023/12/3ILFIlcaEy1O/761x271:2558x1439/fit-in/768x0/jeremie-frimpong-bayer-leverkusens-aussenverteidiger-jubelte-ueber-seinen-treffer-zum-2-0.jpg 768w, https://images.t-online.de/2023/12/3ILFIlcaEy1O/761x271:2558x1439/fit-in/1366x0/jeremie-frimpong-bayer-leverkusens-aussenverteidiger-jubelte-ueber-seinen-treffer-zum-2-0.jpg 1366w" title="Jeremie Frimpong: Bayer Leverkusens Außenverteidiger jubelte über seinen Treffer zum 2:0." width="16"><picture><img alt="Vergrößern des Bildes" decoding="async" height="16" loading="lazy" src="https://www.t-online.de/s/paper/_next/static/media/zoom-in.f7dae02f.svg" title="Vergrößern des Bildes" width="16"></picture></div>
		<figcaption>Jeremie Frimpong: Bayer Leverkusens Außenverteidiger jubelte 
		über seinen Treffer zum 2:0. (Quelle: IMAGO/Blatterspiel)</figcaption>
	</figure>
	</a></div>
<div data-testid="StageLayout.StreamItem">
	<p>Nach der Pause wurde der Tabellenführer dann auch schnell zielstrebig. 
	Diesmal hielt Trapp einen Schuss von Boniface aus ähnlicher Position, wehrte 
	ihn aber zu kurz zur Seite ab und Außenbahnspieler Frimpong nutzte den 
	Abpraller zu seinem schon fünften Saisontreffer. Die Frankfurter rückten nun 
	weiter auf und Bayer bekam Räume. Auch das 3:0 legte Boniface vor, Wirtz 
	lupfte den Ball über den diesmal chancenlosen Trapp. Wirtz (81.) und Piero 
	Hincapie (84.) trafen noch den Pfosten. In der Nachspielzeit wurde den 
	Gastgebern nach Videobeweis noch ein Foulelfmeter zurecht weggenommen.</p>
</div>
<p>&nbsp;</p>
Leave a Comment